Etikettierung

Beim klassischen Mailing ist meist ein personalisiertes Anschreiben Bestandteil der Sendung, hier wird dann im Brief bereits die Adresse eingedruckt. Es gibt allerdings eine ganze Reihe von Sendungen ohne personalisiertes Anschreiben. Das kann zum Beispiel der Versand von Broschüren oder Katalogen sein, die in Folie eingeschweißt sind. Oder es handelt sich um Produkt- oder Warenproben und es gibt eine ganze Reiher weiterer Anwendungen. Wie erfolgt hier die korrekte Adressierung?


Hier verwenden wir Etiketten, um die Adressinformationen aufzubringen sowie die für die Post notwendigen Informationen unter zu bringen. In der Regel werden Sendungen maschinell etikettiert, es gibt allerdings auch hier die Möglichkeit in Sonderfällen Ihre Sendungen manuell von Hand zu etikettieren.


Über das Adressieren hinaus lassen sich Etiketten natürlich auch als Branding Instrument nutzen, so kann auf dem Adressetikett zum Beispiel das Logo, ein emotionales Produktbild oder die wichtigste Werbebotschaft platziert werden. Auch hier kann der erste Eindruck entscheidend sein. Wir haben mit allen Bereichen eines Full Service Lettershops viel Erfahrung und haben in unseren über 25 Jahren als Lettershop bereits jede Menge gesehen und auch so manchen Fehler gemacht.


Das ist gut für Sie, in zweierlei Hinsicht, zum Einen machen wir einen Fehler selten zweimal und zum anderen zahlen wir für Fehler Lehrgeld, wir zahlen das Lehrgeld nicht Sie. Deshalb können Sie sich auf das beste Ergebnis verlassen, auch im Bereich Etikettierung. Wir wissen genau, wie wichtig sorgfältige, saubere und schnelle Ausführung Ihrer wertvollen Aufträge für Sie und Ihre Kunden sind. Als Dienstleister in Ihrem Auftrag helfen wir Ihnen mit unserer professionellen Arbeit dabei neue Kunden zu gewinnen, oder bestehende Kunden zu begeistern.


Sprechen Sie uns an, Sie erreichen uns täglich unter Tel: 06282-939-0
Lieber direkt im Chat eine Frage stellen und sofort eine Antwort erhalten? HIER KLICKEN